Die MAZ Galerie

Seit 1999 ist Fotografie einer der Ausbildungsschwerpunkte am MAZ. Und sie gewinnt in Zeiten des visuellen Journalismus weiter an Bedeutung. Die MAZ Galerie trägt dem Rechnung und zeigt Positionen zwischen redaktioneller Fotografie und bildender Kunst. Zeitgenössische FotografInnen erhalten ebenso eine Plattform, Bilder die in Archiven verschwunden oder verloren gegangen sind. Die MAZ Galerie hat einen konsequenten Fokus und ist professionaliert, dank eigener Fachkompetenz und profilierten Sponsoren. Unseren hohen Anspruch werden wir mit 3 bis 4 Ausstellungen pro Jahr belegen.

Diego Yanez, Direktor MAZ